Referenten

Hans-Josef Fritschi

Heilpraktiker, Spagyriker und Autor verschiedener Spagyrik-Bücher

Hans-Josef Fritschi studierte nach einer Krankenpflegeausbildung Naturheilkunde an der Heilpraktikerschule «Am Deutschherrenberg» in Wetzlar (Hessen) und der «Kneipp-Gesundheitsschule» in Boppard (Rheinland-Pfalz). 1979 enstand der erste Kontakt mit Spagyrik. Nach autodidaktischem Studium der alchemistischen Medizin und weiteren Ausbildungen, u. a. in autogenem Training und klassischer Homöopathie, praktizierte er als freiberuflicher Heilpraktiker in Süddeutschland und veröffentlichte mehrere Bücher zur Spagyrik.

Seit 1999 ist er Referent der HEIDAK AG.

 

Manfred Meier

Dipl. Drogist HF, Spagyriker, Aromatherapeut, Homöopath und Spagyrik-Buchautor

Nach der Ausbildung zum Drogisten HF absolvierte Manfred Meier die «Dynamis-Schule für klassische Homöopathie» in Zürich. Zwei Jahre später liess er sich an der «Schule für Aromatherapie» in Belp zum Aromatologen ausbilden. Seit 2006 führt er zwei eigene Naturdrogerien in der Schweiz, in welchen neben Eigenspezialitäten und Homöopathie vor allem Spagyrik und orthomolekulare Medizin zum Einsatz kommen. In den letzten Jahren widmete er sich vermehrt der praxisnahen Schulung von Auszubildenden und Fachpersonen.

 

Hans Ambauen

Eidg. dipl. Drogist, Naturheilpraktiker und Homöopath

Nach dem Drogisten-Studium eröffnete er seine erste eigene Drogerie in Klosters. Der Fokus dieser Drogerie lag klar auf Naturheilmitteln mit Konzentration auf spagyrische Essenzen. 1995 begann Hans Ambauen eine 4-jährige Ausbildung zum klassischen Homöopathen an der SHI Homöopathie Schule in Zug. Seit 2009 ist Referent der HEIDAK AG, wo er seine langjährige Erfahrung im Bereich Spagyrik und Homöopathie den Seminarteilnehmern zugutekommen lässt. Aktuell führt Hans Ambauen eine Naturheilpraxis in Emmetten und besitzt die Natur-Drogerie in Beckenried. 

 

Helena Flühler

Drogistin EFZ und dipl. Naturheilpraktikerin

Die gelernte Drogistin ist Mutter von zwei Kindern. Nach mehreren Jahren Berufserfahrung folgte die Ausbildung zur dipl. Naturheilpraktikerin an der Paramed in Baar im Kanton Zug.

Seit 2005 ist sie Referentin für Spagyrik an verschiedenen HEIDAK-Seminaren und an der Berufsschule (2012) für Drogisten in Luzern. Sie praktiziert seit 2007 als dipl. Naturheilpraktikerin mit eigener Praxis in den Fachgebieten Spagyrik, Homöopathie und manuelle Techniken in Emmenbrücke.

 

Stephanie Meurer

Heilpraktikerin

Frau Stephanie Meurer betreibt seit 2005 eine eigene Praxis im bayrischen Wald. Sie hat mehrere Praktikas in den Laboren naturheilkundlicher Hersteller gemacht. Absolviert hat sie ausser einer klassisch homöopathischen auch eine phytotherapeutische sowie eine spagyrische Ausbildung. Seit 2011 bereitet Frau Meurer angehende Heilpraktiker auf die Überprüfung beim Gesundheitsamt vor und unterrichtet an mehreren HP Schulen in den Themen Phyto- und Gemmotherapie sowie Entgiftung und Darmsanierung. 

Gerhard Wiesbeck

Professor Dr. med.

Herr Wiesbeck stammt aus Heidelberg. An der Universität in Heidelberg hat Herr Wiesbeck auch sein Medizinstudium und seine Promotion abgelegt. Danach machte er einen Postdoc-Aufenthalt an der University of California in San Diego (USA). Er bildet sich weiter als FMH-Spezialarzt für Psychiatrie und Psychotherapie. 

Seit 2003 ist Herr Wiesbeck Zentrumsleiter des Zentrums für Abhängigkeitserkrankungen der Universitären Psychiatrischen Kliniken Basel. Sein aktuelles Arbeitsfeld in Basel umfasst Psychische und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen, nicht stoffgebundene Abhängigkeiten (Verhaltenssüchte), Alter und Sucht.